Frühberatung

Fruehb1entwicklungsauffällig ?
entwicklungsverzögert ?

Frühberatung + Förderung
für Kinder im Vorschulalter
an der Peter- Meyer- Schule Schramberg

Das Angebot der Frühförderung und Frühberatung richtet sich:

  • an Eltern, die wegen der Entwicklung ihres Kindes unsicher sind
  • und an Erzieherinnen im Kindergarten.

Die Frühberatung und die Förderung sollte möglichst früh erfolgen, weil die ersten Jahre entscheidend für die weitere Entwicklung sind.

Entwicklungsauffälligkeiten und -verzögerungen können durch gezielte Maßnahmen gemildert oder teilweise aufgehoben werden.

Folgende Angebote zur Früherkennung und Förderung können wir machen:

  • individuelle Beratung und Begleitung der Eltern
  • Diagnose des Entwicklungsstandes
  • Anregungen und gezielte Fördermaßnahmen
  • Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum, mit niedergelassenen Therapeuten und Ärzten
  • Information, Beratung und Förderung im Regelkindergarten
  • Zusammenarbeit mit Schulen bei Fragen zur Einschulung

Für die Eltern entstehen keine Kosten!

Die Peter- Meyer- Schule ist eine Anlaufstelle für Frühberatung und Frühförderung.

Diese Anlaufstelle ist angegliedert an die Sonderpädagogische Beratungsstelle an der Wittum- Schule in Schramberg-Sulgen.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag:

PETER- MEYER-SCHULE
Graf-von-Bissingenstr. 14
78713 Schramberg
Tel.: 07422/ 29550
Fax.: 07422/ 29569
Herr Kasper
WITTUM-SCHULE
Wittumweg 17
78713 Schramberg-Sulgen
Tel.: 07422/ 53330
Fax.: 07422/ 55783
H. Stiber

Unsere Informationsbroschüre können Sie hier herunterladen.