Wir gestalten den Ruheraum

 

Im Rahmen der Projekttage haben wir unseren Ruheraum gestaltet, Schranktüren gestrichen und eine Wand geweißelt.

Am Montag haben wir die grünen Schranktüren geschliffen und abgewaschen.  Wir haben die Klebestreifen mit Verdünnung weggerieben. Uns haben die Hände wehgetan.

Am Dienstag haben wir die Türen (20 Stück)  in weißer Farbe grundiert und mit Stoffrollen gewalzt.

Das geht schneller und die Farbe wird gleichmäßiger aufgetragen.  Als die Grundierung trocken war, haben wir die Türen das erste Mal gelb und rot gestrichen.

Eine Gruppe fing schon am Montag an, die graue Betonwand zu weißeln.  Davor mussten sie aber erst die Löcher mit Spachtelmasse verschließen.

Am Mittwoch haben wir 18 Türen zum zweiten Mal gestrichen. Zwei Türen mussten wir nochmals streichen. Den Rand an den Türen durften wir dabei nicht vergessen.

Als wir fertig waren mussten wir die Pinsel,  die Rollen und die Farbschalen sorgfältig auswaschen.

Zum Schluss mussten wir die Waschbecken putzen und die Farbflecken vom Boden entfernen. Insgesamt hat es uns allen Spaß gemacht, unser Ergebnis kann sich sehen lassen!