Ausstellung Standpunkte

Klasse 3/4 besucht die Mitmachausstellung StandPUNKTE

In der Zeit vom 29.04. bis 24.05.2019 gastierte die Mitmachausstellung „StandPUNKTE“ des Vereins FhF + AUSWEGE e.V. (Fachberatungsstelle für sexuellen Missbrauch und sexueller Gewalt im Landkreis Rottweil) im Stadtschloss in Schramberg. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3/4 der Peter-Meyer-Schule setzten sich dabei an verschiedenen Stationen mit den Themen „Körper“, „Gefühle“, „Berühren“, „Nein und Ja sagen“, sowie  „Geheimnis und Hilfe“ auseinander. Dabei wurden sie von ihrer Klassenlehrerin Fr. Breuling und der Schulsozialarbeiterin Fr. Gebele betreut und unterstützt. Ziel der Mitmachausstellung ist es, dass  Kinder sich selbst und ihr Gegenüber besser wahrnehmen und ihren eigenen Standpunkt erfahren, erleben, vertreten oder neu überdenken.

Das soziale Miteinander und die Eigenständigkeit der Kinder soll gestärkt werden. Wer sich selbst gut kennt- die eigenen Gefühle, die eigenen Gedanken, den eigenen Körper und die eigenen Grenzen- kann dies mutig und stark seinen Mitmenschen zeigen. Nach Bearbeitung aller Stationen durften die Kinder zur Würdigung ihrer Leistung einzeln auf dem Thron Platz nehmen und erhielten den Applaus ihrer Mitschüler.